Schlagwort-Archive: DLA-N7

JVC DLA-N5, DLA-N7 und DLA-NX9

Ultrascharfe Bilder und enorme Bildplastizität von
JVC

JVC stellt mit dem DLA-N5, dem DLA-N7 und dem DLA-NX9
Heimkinoprojektoren auf einem neuen Level vor. Diese drei stellen die
neue Generation nativer 4K-Projektoren dar.

E-Shift für 8K-Qualität

Der JVC DLA-NX9 kann getrost als Premium-Projektor bezeichnet werden.
Er liefert hochauflösende Bilder, die sprachlos machen. Dank JVCs
hochauflösender E-Shift Technologie werden die Pixel
zusätzlich zur Verdopplung auch diagonal um 0,5 Pixel
verschoben. So kann bei dem DLA-NX9 von einer 8K-Qualität
gesprochen werden.

Feinste Detaildarstellungen – Lichtstark und in ausnehmender
Plastizität

Besonders wichtig für einen Beamer fürs Heimkino sind
natürlich brillante Farben und eine synchrone, ruckelfreie
Bewegung. So sollte der Farbraum in jeder Sättigungsstufe
perfekt abgebildet werden und die Darstellung in tiefstem Schwarz
vorliegen.
Stichwort: Schwarzwert. Besonders dunkle Flächen muss ein
geeigneter Beamer gut abbilden. So ist natürlich auch der
Schwarzwert wichtig bei der Auswahl eines guten Beamers fürs
Heimkino. JVC ist DER Hersteller, wenn es um einen erstaunlichen
Schwarzwert geht. Das liegt vor allem an JVCs  D-ILA Technik.

Außerdem verfügen JVC Beamer über einen Low
Latency Modus, der durch Bildprocessing verursachte
Verzögerungszeiten minimiert. So wird insbesondere das Nutzen
des Beamers fürs Gaming optimiert oder, wenn das Signal vom PC
übertragen wird.

Lichtleistung im Vergleich

Auch die Lichtstärke und die kontrastreiche Darstellung sind
wichtig. Die Lichtleistung der drei Beamer gestaltet sich wie folgt:
JVC DLA-N5: 1.800 Lumen, JVC DLA-N7: 1.900 Lumen, JVC DLA-NX9: 2.200
Lumen.

Die maximale Lampenleuchtdauer von Beamern wird nahezu immer mit einem
Betrieb im Eco-Modus angegeben. Das Nutzen dieses stromsparenden Modus
ist auch für den Gebrauch im Heimkino zu empfehlen, da dieser
gleich zwei positive Effekte hat. Zum einen ist die Lampenleuchtdauer
deutlich länger, was den Wartungsaufwand und die Kosten
minimiert und weiterhin sind auch die Nebengeräusche des
Lüfters leiser, da im Eco-Modus weniger Wärme
entsteht. Auf das Bild hat dieser Modus nur sehr kleine Auswirkungen.
So wird das Bild ein wenig dunkler dargestellt. Dies fällt
jedoch kaum auf und stellt beim Schauen von Filmen im meist sowieso
abgedunkelten Raum keinen spürbaren Unterschied dar.

Fazit

Mit dem DLA-N5, dem DLA-N7 und dem DLA-NX9 sorgt JVC für
scharfe Bilder ohne Flimmern, feinste Detaildarstellungen sowie
lichtstarke Plastizität und Projektoren, die ohne lange
Inbetriebnahme und Konfiguration Höchstleistungen bringen.